Samsung wohl bald mit eigenem 5G-Mittelklassesmartphone der A-Reihe

Es dürfte nicht mehr allzu lange dauern, bis 5G das heutige 4G-Netz immer weiter ergänzen wird. Zwar stehen wir in Deutschland nach wie vor ziemlich am Anfang, da die zugehörigen Frequenzen noch immer nicht den Telekommunikationsanbietern zur Verfügung stehen, aber Vodafone bietet beispielsweise schon heute seinen Kunden ohne Aufpreis eine 5G-Option (innerhalb der bestehenden Frequenzen) an.

Somit steht das gleiche Thema wie bei der 4G-Einführung an: Um das noch schnellere Internet nutzen zu können, benötigt man ein neues Smartphone, das einen 5G-fähigen Chip besitzt. Aktuell sind diese noch ziemlich selten am Markt anzutreffen und wenn sich doch einmal ein 5G-Smartphone zeigt, dann kostet es meist einen ganzen Batzen Geld. Beispiele sind das Samsung Galaxy S10+ (5G) und das Galaxy Note 10+ (5G), die beide nicht für unter 1.000 € zu haben sind.

Schauen wir aber auf einen kürzlichen Leak, dann könnte bald ein erschwinglicheres Gerät auf den Markt kommen. Samsung bietet mit der A-Reihe schon heute Mittelklassegeräte zum fairen und auch eher günstigen Preis an. Diese könnte bald um ein A90 (5G) erweitert werden. Das berichtet engadget mit Verweis auf den gut informierten Insider Evan Blass.

Das Gerät könnte demnächst vorgestellt werden und auch die Spezifikationen sind bereits durch eine andere Quelle weitestgehend an die Öffentlichkeit gelangt. Fans erwartet voraussichtlich ein 6,7 Zoll großes FullHD+ AMOLED-Display, ein achtkerniger Snapdragon 855, 6 Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 Gigabyte interner Speicher. Die Frontkamera soll mit 32 Megapixel auflösen; die hintere Kamera mit 48 Megapixel.

Die genannten Infos sind dennoch mit Vorsicht zu genießen, da Samsung die Geräte noch immer nicht offiziell vorgestellt hat. Auch zum Preis ist zum aktuellen Zeitpunkt nichts bekannt. Wir können aber durchaus erwarten, dass das A90 (5G) wohl das bisher teuerste A-Smartphone werden wird. Wer schon jetzt bei 5G dabei sein möchte, der kann aber sicher durchaus einen guten Deal mit dem Gerät machen.

Was hält ihr von dem aktuell beginnenden 5G-Hype. Würdet ihr euch schon heute ein 5G-fähiges Smartphone anschaffen oder wartet ihr dann doch lieber darauf, dass zunächst eine ausreichende Infrastruktur zur Verfügung steht? Für mich reicht zum aktuellen Zeitpunkt 4G vollkommen aus (erreiche bei mir um die 80 Mbit/s), weshalb 5G auch weiterhin für mich kein Grund ist, ein neues Smartphone zu kaufen.

Mehr Samsung:

Bitcoin GPU Miner

AdSense