Always-On-Display: Samsung Galaxy S8 und Note 8 erhalten GIF-Update

Das Galaxy S9 und Galaxy S9+ sind die neuesten Flaggschiffe von Samsung. Es dürfte eigentlich keine Überraschung sein, dass die beiden Geräte mit mehr neuen Funktionen ausgestattet sind, als ältere Modelle des Herstellers. Samsung arbeitet nun jedoch daran, einige dieser Features durch Updates auf andere Geräte zu bringen. Deshalb bekommt das Always-On-Display des Galaxy S8 und des Galaxy Note 8 ein Upgrade, sodass es nun auch die Anzeige von GIFs unterstützt.

Die Aktualisierung können Nutzer über den offiziellen App-Store von Samsung herunterladen und installieren. Es ist allerdings wichtig, dass das Gerät bereits mit Android 8.0 Oreo als Betriebssystem läuft, ansonsten funktioniert die Darstellung der GIFS nicht. Bei wem das noch nicht der Fall ist, der kann sich hierüber die APK herunterladen. Das animierte Bild wird auf dem Always-On-Display zusammen mit der Uhrzeit und weiteren Informationen angezeigt.

Doch wie aktiviert man die Funktion denn jetzt? Zuerst muss man natürlich das Einstellungsmenü öffnen und zum Punkt Always-On-Display navigieren. Diesen findet ihr unter „Bildschirmsperre und Sicherheit“. In der Liste der Uhren sollte man irgendwann auf die GIF-Option stoßen. Am unteren Rand des Bildschirms kann anschließend eine selbst erstelle Animation oder eine der Vorinstallierten ausgewählt werden. Natürlich könnt ihr auf diese Einstellung auch über die Galerie zugreifen und das GIF dort als Displayschoner festlegen.

Hat man ein GIF ausgewählt wird es wie die Uhrzeit auf dem Always-On-Display angezeigt. Doch die Animation wird nicht durchgehend abgespielt – das wäre ein zu hoher Stromverbrauch und wenig sinnfrei, wenn das Handy in der Hosentasche getragen wird. Stattdessen läuft das GIF nur ein einziges Mal, nachdem das Display des Smartphones ausgeschaltet wurde. Tippt man es daraufhin zweifach an, wiederholt sich die Animation erneut.

via: sammobile

Powered by WPeMatico

AdSense

Bitcoin GPU Miner